Olivenöl - vinvinowein

Olivenöl

Eine echte Rarität: Olivenöl von Winzern

Wussten Sie, dass viele alteingesessene Winzer neben Weintrauben auch Oliven kultivieren? Häufig sind die Haine schon lange in Familienbesitz, werden mit Liebe gehegt und liefern bestes Olivenöl. Die Mengen sind meist so klein, dass sie nicht in den Export gelangen. Viele Winzer stellen weniger als 1000 l pro Saison her – eine begehrte Rarität!
Wir freuen uns sehr, dass wir über unsere Winzer ab sofort dieses exzellente Olivenöl beziehen können. In engem Kontakt mit den Winzern unseres Vertrauens wählen wir die besten Öle aus und bieten sie Ihnen über unsere Sortimentsliste an. Ans Herz legen wir Ihnen in dieser Saison das Angebot der Tenute Rubino.
Das apulische Weingut stellt pro Saison nur rund 1800 0,5-l-Flaschen Olivenöl für den Eigenbedarf, die Familie und Freunde her. Uns ist es gelungen je 90 Flaschen Olivenöl Extra Vergine „Fruttato Intenso“ und „Medio“ zubekommen.

Olivenöl und seine Polyphenole, Bitter + scharf = gesund

Olivenöl-Patent

Mein Olivenöl-Patent (Deutsche Patentanmeldung Nr. 10 2019 121 158.1), das ich am 7. August 2019 beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) eingereicht habe, wurde mir am 26. April 2022 erteilt. Das Patent wurde am 04. August 2022 veröffentlicht. Ich füge die Patentschrift hier bei.

Ich darf Ihnen das Patent kurz erläutern: Es betrifft ein Verfahren, um ungefiltertes Olivenöl haltbarer zu machen. Das Pressen des Olivenöls erfolgt in einer sauerstofflosen Atmosphäre. Zur Konservierung wird das Olivenöl nun in einem festen Aggregatzustand gekühlt bei einer Temperatur um den Gefrierpunkt aufbewahrt. Zur Weiterverwendung wird die oberste Schicht des Olivenöls abgeschabt. Das Olivenöl ist in binnen weniger Minuten flüssig und sein Aroma, seine Farbe, sein Geruch sind wieder genauso wie direkt nach dem Pressen des Olivenöls – ein Zustand, der durch die Verarbeitungsmethode und Einfrierung erzielt wird.
Wir haben vor, das Patent zu vermarkten. Die besten Olivenölhersteller in Europa können die Lizenzrechte erwerben, nach meinem Patent Olivenöl herstellen und dieses Olivenöl den besten Köchen und Feinschmeckerläden anbieten.

Unsere Kenntnisse, Erfahrungen und Veröffentlichungen im Kontext des Olivenölblogs werden wir in Form eines Buches zusammenfassen und veröffentlichen.

„Das beste Olivenöl ist das, das noch nicht hergestellt wurde.“

2020 Tenute Rubino OLIO Fruttato leggero 0,5 Liter FIRST Lot Nr.:47190421L
2020 Tenute Rubino OLIO Fruttato intenso 0,5 Liter FIRST Lot Nr.:41190321CI

Land/Weingebiet: Italien / Apulien
Weingut/Winzer: Tenute Rubino / Luigi Rubino

Weingut: Mitte der 80er Jahre begann die Familie Rubino mit dem Aufbau des Betriebs und erwarb in einem Jahrzehnt eine wichtige Produktionsgrundlage von insgesamt 500 Hektar.
Mit einer neuen Kellerei für die Weinbereitung, die sich auf die Produktion von Qualitätsweinen konzentriert, begann die Tenute Rubino, sich den großen Herausforderungen des heutigen Weinmarktes zu stellen. Die Anstrengungen imLaufe der Jahre wurden dank der ständigen Weiterentwicklung reichlich belohnt. Die Tenute Rubino hat dieses wichtige Ziel erreicht, indem sie sich um jedes Detail der Produktion gekümmert hat: vom Weinberg bis zur Flasche hat jeder Schritt eine moderne Neuinterpretation der Aspekte gemeinsam, auf denen Apulien seinen önologischen Erfolg aufgebaut hat.

Technische Daten:

Fruttato leggero
👉 4,7 Fruchtigkeitsmedian👉 2,0 Bitterkeitsmedian 👉 0,26 g/l freie Fettsäuren 👉 6,5 O2 /kg Peroxidwert

Fruttato intenso
👉 6,0 Fruchtigkeitsmedian👉 2,2 Bitterkeitsmedian 👉 0,24 g/l freie Fettsäuren 👉 6,5 O2 /kg Peroxidwert

Sorte/Geschmack: Olivenöl - Leggero: Cuvee: Cellina - Coratina – Leccina (Olivensorten) Olivenöl – Intensivo: Coratina (Olivensorte)
Erntezeit/-methode: vom zweiten bis dritten Oktoberwoche
Erntemethode/Mahlen: Handlese und mechanisches Schütteln innerhalb von weniger Stunden, Kaltextraktion und Konservierung bei kontrollierter Temperatur
Organoleptische Noten: ausgewogen und einhüllend mit Aromen von aromatischen Kräutern, Artischocke und grüner Mandel
Passt zu: mediterrane Küche und Speisen, anstatt Butter
Persönliches: Mein Patent bei DPMA wurde am 26. April 2022 erteilt und am 04. August 2022 veröffentlicht.: „Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von ungefiltertem Olivenöl mit hoher Haltbarkeit.“ Wir warten auf die Patent Zuteilung. Videos zur Verwendungsmöglichkeiten des Olivenöls und mehrere BLOG’s „Wahrheiten Ansichten und Tipps zum Olivenöl" werden in Kürze auf unserer Webseite, YouTube, Instagram erscheinen.

Olivenöl

Olivenöl ist Pflanzenöl, das aus dem Fruchtfleisch und den Kern von Oliven gewonnen wird. Olivenöl gibt es seit mindestens 8000 Jahren. Sein Ursprung liegt im östlichen Mittelmeerraum.

Olivenöl: gesund und wertvoll

Olivenöl ist das Zentrum der mediterranen Küche. Es gilt vielen als das gesündeste Öl. Studien und Untersuchungen zeigen in der Tat, dass Olivenöl vor allem gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen wirken und den Cholesterinspiegel senken kann. Das liegt vor allem daran, dass Olivenöl zu 75 Prozent aus einfach ungesättigten Fettsäuren, der Ölsäure, besteht. Ölsäure ist gut für die Gesundheit und unter anderem wichtig beim Aufbau der Zellen. Seine volle gesundheitliche Wirkung entfaltet es aber nur in Verbindung mit einer ausgewogenen qualitativ hochwertigen Ernährung – eben der typisch mediterranen Ernährungsweise.

Olivenöl – Griechenland ist die Wiege der Ölkultur

Olivenöl wurde schon vor Jahrtausenden von verschiedenen Völkern im Mittelmeerraum wie Phöniziern, Griechen oder Römern kultiviert. Die ältesten Spuren stammen aus der Levante, dem Gebiet an der Ostküste des Mittelmeeres, auf dem die heutige Staaten Syrien, Libanon, Israel und Jordanien liegen. Die Phönizier haben zur Verbreitung der Frucht in den westlichen Mittelmeerraum beigetragen, aber im antiken Griechenland erlangte die Olive und auch das Olivenöl die herausregende Stellung, die beide in der hochwertigen Küche noch heute haben. Der früheste gezielte Anbau von Olivenbäumen zum Zweck der Ölgewinnung wird für Kreta vermutet, ungefähr um 3500 vor unserer Zeitrechnung.

Olivenöl kalt gepresst

In Ölmühlen werden die Oliven nach der Ernte gewaschen, mit dem Kern zerkleinert und schließlich gepresst, um den Saft aus den Früchten zu gewinnen. Bei der Produktion von Olivenöl ist die Temperatur ein entscheidender Faktor. Je niedriger die Temperatur ist, desto mehr Öl bleibt im Öltrester zurück. Trester sind die Pressrückstände, vor allem Schwebstoffe, die beim Absetzen der Speiseöle anfallen. Unter 20 Grad Celsius geht die Öl-Ausbeute spürbar zurück. Wird der Trester hingegen über 32 Grad erwärmt, verliert das so Öl an Qualität. Deshalb darf Olivenöl, das als kaltgepresst oder kaltextrahiert auf den Markt kommt, nicht bei höheren Temperaturen als 27 Grad Celsiusproduziert werden.

Olivenöl erhitzen

Glasige Zwiebeln, ein Pasta-Sugo oder Gemüse aus dem Ofen: Die meisten Olivenöle (auch mit der der höchsten Qualitätsstufe nativ extra können dafür verwendet werden. Denn wenn das Olivenöl zusammen mit Gemüse oder auch anderen Lebensmitteln, die Wasser enthalten, im Topf schmort wird es in der Regel nur wenig heißer als 100 Grad Celsius. Der sogenannte Rauchpunkt von kaltgepresstem Olivenöl liegt bei aber erst zwischen 120 und 180 Grad. Ab dieser Temperatur verbrennt das Öl und verliert dabei nicht nur die gesunden Bestandteile, sondern es können auch gefährliche und potenziell krebserregende Nebenprodukte entstehen.

Olivenöl: zum Braten geeignet?

Deshalb ist Olivenöl zum Beispiel nicht dazu geeignet, etwas in der Pfanne scharf anzubraten. Das gilt besonders für naturtrübes Olivenöl. Hier verflüchtigen sich bei zu starkem Erhitzen nicht nur die Aromastoffe, sondern, weil naturtrübes Olivenöl Fruchtwasser und kleine Olivenstückchen enthält, die schon ab 100 Grad Celsius ihren Aggregatzustand verändern können, es kommt schon früh zu Rauchbildung in der Pfanne. Wenn es zum Braten Olivenöl sein soll, dann nur heißgepresstes raffiniertes Olivenöl. Es ist hitzebeständig bis zu Temperaturen von über 200 Grad Celsius. Weil aber bei der Heißpressung gehen sowohl ein großer Teil des Aromas als auch die gesundheitsfördernden Eigenschaften verloren gehen, stellt sich die Frage, warum man ein solches Öl überhaupt verwenden sollte.

Olivenöl Testsieger und Olivenöl vom Winzer

Zum Verzehr geeignetes Olivenöl wird in den folgenden Güteklassen gehandelt:

  • natives Olivenöl extra (direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren ohne weitere Behandlung und ohne sensorische Fehler)
  • natives Olivenöl (direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren ohne andere Behandlung mit leichten Fehlern)
  • Olivenöl (Mischung aus raffiniertem Olivenöl mit nativem Olivenöl)
  • Oliventresteröl (Mischung aus raffinierten Oliventresteröl mit nativem Öl)

Das in die feine Küche nur natives Olivenöl extra gelangen sollte – am besten sortenrein mit eindeutiger Herkunftsbezeichnung – versteht sich von selbst. Öle in der gehoben Qualitätsklasse können sehr individuell sein. Deshalb sollte man sich eher auf den eigenen Geschmack verlassen als auf die Olivenöl-Tests. Viele Winzer im Mittelmeerraum kultivieren neben ihren Reben auch Olivenbäume, die oft sehr alt sind und herausragende Früchte bringen. Mit der gleichen Sorgfalt erzeugt wie die Weine, sind solche „Winzeröle“ ein ganz besonderes Schmankerl, das es zu entdecken gilt.

Olivenöl kaufen

Olivenöl gibt es überall und herausragendes Olivenöl ist schon sehr viel seltener zu finden. Gute Feinkost- oder Weinhändler führen oft auch besondere Öle in ihrem Sortiment. Hier finden Sie auch besondere Olivenöle von handwerklich arbeitenden Winzern.

„Das beste Olivenöl ist das, das noch nicht hergestellt wurde.“

NEUESTE ANGEBOTE

Fragen und Antworten:

Wann erfolgt der Versand

Der Versand findet zwei Arbeitstage nach Aufgabe Ihrer Bestellung statt.

Ein Beispiel:

Sie bestellen am Montag - die Ware wird am Mittwoch versendet.
Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, selber ein Versanddatum festzulegen, insofern dieses Datum mehr als zwei Arbeitstage in der Zukunft liegt.
Wir werden Ihre Bestellung dann zum gewünschten Tag versenden.

Wie erfolgt die Zustellung innerhalb Münchens?

Montag bis Samstag: nach Absprache

Wohin wird geliefert?

  • Belgien
  • Bulgarien
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Irland
  • Italien
  • Kroatien
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Österreich
  • Portugal
  • Rumänien
  • Schweden
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Zypern

Versandkosten innerhalb München

>    80 €                                versandkostenfrei
<    80 €                                6 €

Lieferung persönlich bis Wohnungstür.

Versandkosten innerhalb Deutschlands
Standardversand
für 6/12 Flaschen                               €   8,49/ € 10,36

Expressversand
für 6/12Flaschen                                 € 14,90/ € 18,90

Ab 150 € ist der nationale Standardversand                       versandkostenfrei
Der Versand per Spedition erfolgt nur bis zur Bordsteinkante.

Versandkosten ins Ausland
Standardversand in EU-Länder                                                €17,90

Standardversand in Nicht-EU-Länder                                     €45,00

Wie lange sind die Lieferzeiten?

Lieferzeit in Deutschland                               2 - 5    Arbeitstage   (Montag - Samstag)
innerhalb der EU                                             8 - 10  Arbeitstage   (Montag - Freitag)
Expressversand in Deutschland                          1   Arbeitstag     (Montag - Samstag)

Wie kann ich bezahlen?

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an.

1. Banküberweisung (Vorauskasse)

Überweisen Sie den Rechnungsbetrag unter Angabe des Verwendungszwecks bequem auf unser Bankkonto. Unter den Überweisungszweck tragen Sie bitte die Bestellnummer und Ihren Namen ein.

Wie funktioniert die Abholung?

Montag bis Samstag: nach Absprache.
Sie teilen Ihren Wunschtag und –uhrzeit mit.

Wir bestätigen Ihnen den Abholtermin.
An gesetzlichen Feiertagen in Bayern haben wir geschlossen.

vinvinowein
A. Sabri & A. Nebha Ergin GbR
Widenmayerstr. 1
80538 München

Welche Vorteile hat ein Kundenkonto?

Als registrierter Kunde können Sie Ihre persönlichen Daten und Zugänge verwalten, sowie eine Lieferadresse speichern.

Als registrierter Kunde können Sie Ihre Lieblingsprodukte schnell und einfach in der Wunschliste vormerken.

Es steht Ihnen auch eine Übersicht über aktuelle und vergangene Bestellungen zur Verfügung.

Zusätzlich müssen Sie nicht bei jeder Bestellung Ihre Rechnungs- und Lieferdaten neu eingeben.

Ihre Zahlungsdaten speichern wir zu Ihrer eigenen Sicherheit bewusst nicht ab.

vinvinowein
A. Sabri & A. Nebha Ergin GbR
Widenmayerstr. 1
80538 München

Suchen Sie etwas bestimmtes? Wein, Rebsorte, Winzer, Weingut, Geschmack, Weinsorte, Passt zu, Land, Gebiet ➤➤➤

vinvinowein

A. Sabri & A. Nebha Ergin GbR
Widenmayerstr. 1
80538 München

ergin@vinvinowein.de
Facebook Live Chat

Telefon:
+49 (0)89 – 5488 6666

Handy:
+49 (0) 176 4550 7206
+49 (0) 173 970 9206

Liebe Weinliebhaber/innen,

➤ Sie möchten etwas im Live-Chat erfragen?
Hier zum Facebook Live Chat

➤ Sie möchten uns in einem Zoom-Meeting treffen?
Zoom-Meeting anfragen

➤ Sie möchten sich für unsere Newsletter anmelden?
Anmeldung zur Newsletter

➤ Sie möchten an einer Weinprobe teilnehemen?
Anmeldung zur aktuellen Weinprobe

➤ Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserem Angebot?
Gerne können sie uns über unsere Social Media Kanäle erreichen oder über folgendes Formular Kontakt aufnehmen:

Impressum

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner angegeben personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Bedingungen der Datenschutzerklärung einverstanden.

    OBEN
    WhatsApp Weinberatung